Posts Tagged ‘Zeit’

stöckchen von tertius – ein halbes jahr cataclysm

Mittwoch, Juni 1st, 2011

lange war es ruhig in diesem blog, was leider an meiner momentanen wow lethargie liegt. daher freue ich mich endlich noch mal ein stöckchen zu bekommen, diesmal wurde es von meinem bruder tertius in die runde geworfen und auch ich will mich gerne daran beteiligen!

  1. Wie hat sich seit dem Begin von Cataclysm deine Spielzeit entwickelt?
  2. Wie verbringt ihr momentan ingame eure Zeit?
  3. Wie hat sich im letzten halben Jahr eure Gilde(n) entwickelt?
  4. Welche 3 Dinge habt ihr an Cataclysm lieb gewonnen?
  5. Welche 3 Dinge findet ihr in Cataclysm mittlerweile überarbeitungswürdig oder schlecht?

zu 1.)  wie bei so vielen von uns hat sich meine online zeit und auch die motivation mich einzuloggen massiv geändert. fiskar’s weg zur 85 hat zwei tage gedauert und am anfang habe ich noch recht viel gespielt. es galt ruf zu farmen, quests zu erledigen und dungeon erfolgen zu bestreiten. nun, nach einem halben jahr kommt es schon mal häufiger vor, dass ich abends nur kurz oder auch schon mal gar nicht online bin.

zu 2.) raid or die! das motto des aktuellen addons, entweder man raidet oder man langweilt sich. ok ich habe mittlerweile 2 twinks von 80 auf 85 gespielt und einen paladin von 1 auf 85. aber wenn wir mal ehrlich sind, kann man nicht wirklich viel machen ausser raiden. zg/za haben noch einmal kurzzeitig für abwechslung gesorgt, aber auch der za time/bären run ist keine wirkliche herausforderung mehr. einzig das raiden und die damit verbunden hard/heroic modes bieten noch anreiz sich das spiel zu spielen. ich persönlich schaue jeden tag in meine mailbox und warte auf den release termin von star wars – the old republic.

zu 3.) wie tertius schon beschrieben hat, bei immortalis gab es ein paar abgänge, aber auch viele zugänge. erste hordengild auf gilden level 25 haben wir auch gepackt, zum realm firt hat es nicht gereicht, da war die allianz doch um weiten aktiver als wir! mittlerweile haben wir mehrere recht gut laufende 10er gruppen und das gildenklima hat sich auch merklich verbessert.

zu 4.) eine gute frage!

  1. ganz klar, das fliegen in weiten teilen von azeroth (leider nicht in allen, denn in silbermond und den geisterlanden z.b. ist man noch per pedes [mount] unterwegs)

leider muss ich gestehen, dass mir keine weiteren positiven dinge einfallen, kann auch sein, dass ich ein zu kritischer mensch bin.

zu 5.) wie passend, hier fällt mir sicher mehr ein!

  1. den schwierigkeitsgrad! ich meine hiermit nicht den heroischen raid content, nein ich meine hiermit die 5er heroics, das leveln, das twinken und das farmen von ruf. blizzard setzt konsequent auf das vereinfachen von spielinhalten. finde ein paar leute die mit dir weinen und die jungs von blizzar machen euch das leben einfacher und stecken euch die epics in den ar…
  2. innovation, die vermisse ich mal ganz stark! ok wir haben ein paar neue gebiete dazu bekommen, das phasing wurde zum quasi standard und ich bin zum single player des mmorpg geworden. die mühle dreht sich weiter und das aufwärmen nimmt nicht wirklich ein ende, ok zg/za hab noch mal kurzzeitig spass ins spiel gebracht, aber auch nur für ein paar tage. blizzard überrascht nicht mit neuen ideen, nein es wir bestehendes genommen und wieder eingebunden. wirkliche innovative ideen und neuerungen fehlen ganz klar in meinen augen.
  3. ich vermisse den bezug zu einem rollenspiel. angefangen hat es schleichend, man brauchte kein feuerholz mehr um sein essen zu kochen. mittlerweile braucht man keine lange questreihen oder ruf mehr um irgendwelche zugangs schlüssel zu erhalten. das spiel wird in sehr vielen bereichen vereinfacht, zum single player degradiert und für jedes kiddie mundgerecht gemacht.

wie man sieht bin ich nicht wirklich gut zu sprechen auf das aktuelle addon und ich mache keinen hehl daraus, es ist langweilig, einfallslos und stupide geworden. es kann aber auch sein, dass ich selber mich nach so vielen jahren wow so verändert habe, dass ich eine andere vorstellung von einem mmorpg habe.

 

cataclysm und du! – wieder ein stöckchen

Samstag, November 20th, 2010

da es momentan ingame doch mehr als langweilig ist, beteilige ich mich doch sehr gerne an einem weiteren stöckchen welches byron auf gamermezzo veröffentlicht hat.

  1. Wirst Du Cataclysm spielen und wenn ja, freust Du dich drauf?
  2. Mit welchen Zielen und Erwartungen startest Du ins neue Addon?
  3. Wie viel Zeit (und Geld?) planst Du in Cataclysm zu investieren?
  4. Mitternachtsverkauf, Onlinebestellung, digitaler Download, nachmittags kaufen gehen oder erst Tage/Wochen später starten?
  5. Wie viel Zeit planst Du für das leveln von 80-85 (oder 1-85) ein?
  6. Was ist Dein aktueller Mainchar, behälst Du diesen und wie sieht Deine Twinkplanung aus?
  7. Wie planst Du den Start und die ersten Wochen von Cataclysm?
  8. Auf welche 3 Dinge freust Du dich am meisten?
  9. Und welche 3 wirst Du am meisten vermissen?

zu 1.) sagen wir es mal so, ich werde es mir ansehen. ich hoffe es kann an wotlk anknüpfen und nicht an bc. freuen, hmm, ich bin da eher neutral muss ich sagen. auf wotlk habe ich mich wirklich gefreut, aber im moment bin ich recht entspannt.

zu 2.) das ziel ist ganz klar die 85 zu erreichen! meine erwartungen sind recht hoch, nachdem man doch 6 jahre durch das dann „alte“ azeroth gelaufen und geritten ist, bin ich wirklich gespannt wie die einzelnen gebiete verändert sein werden.

zu 3.) meine online zeit wird sich nicht gross ändern, ob nun neues addon oder nicht. momentan bin ich etwas ruhiger, da es eigentlich nichts wirklich interessantes mehr zu tun gibt für mich bis zum addon. geld, nun ich werde mir ggf die ce edition kaufen, falls amazon die mal in den warenbestand aufnehmen sollte. falls wer weiss wo ich eine ce vorbestellen kann, immer her mit den infos!

zu 4.) bc habe ich 14 verspätet gestartet weil ich am release tag nach amerika geflogen bin und 14 tage beruflich dort war, wotlk wurde mir mittags von der post geliefert und auch cataclysm wird mir die post irgendwann [ ich hoffe doch es wird zumindest der 7.12. sein] nach hause bringen. ich bin aus dem alter raus mich nachts am media markt in eine 400m schlange einzureihen. den digital download werde ich nicht in anspruch nehmen.

zu 5.) absolut keine ahnung, es ist abhängig von sehr vielen dingen. machen die quests spass, sind die questgebiete zu überlaufen, was liegt beruflich an und wie ist die freizeit mit der familie. ich werde mich ranhalten!

zu 6.) ich werde weiterhin mit fiskar als mainchar jäger sein! bei den twinks werde ich einen meiner 3 bergbauer nachziehen, ich denke entweder den heiler schamanen oder den krieger tank. momentan stehen die chancen für naitex recht gut.

zu 7.) koffeeintabletten, europalette red bull, espressomaschine am rechner und dextro energy intravenös! nee, so wirds sicherlich nicht laufen! ich werde 4-5 stunden pro abend spielen und am wochenende sicher etwas mehr, immer das ziel level 85 vor auge!

zu 8.) fliegen in azeroth, berufe ausskillen, neue quests

zu 9.) portale in shattrath und dalaran. weiterhin werde ich zg vermissen, nicht die instanz, sondern die chance den raptor doch noch zu bekommen. sonst gibt es nichts was mir so direkt zum thema vermissen einfällt. ich bin immer neuem gegenüber offen eingestellt und bisher wurde es ja mit jedem addon „anders“.


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.