Posts Tagged ‘pvp’

kleine geschenke erhalten die freundschaft

Montag, Oktober 18th, 2010

naitex – diese phrase stimmt ja nicht ganz, denn blizzard und ich sind keine freund, ich bin kunde. aber dennoch gab es ein kleines geschenk in form eines neuen schildes für mich.

pvp schild naitex 70 punktemit überraschung habe ich festgestellt, dass der arena verkäufer ein nettes item level 270er schild für nur 70 pvp punkte anbietet, ein schnäppchen. der schildwall des zornerfüllten gladiators ist zwar für mich in der anzeige als rot und unverkäuflich angezeigt, aber ich konnte das schild dennoch kaufen.

ich bin mal gespannt ob es noch bis zum addon noch in meinem besitz bleibt oder ob ich es zurückgeben muss, das alte schild habe ich sicherheitshalber mal auf der bank eingelagert.

dennoch freue ich mich über die zusätzliche ausdauer, auch wenn ich wohl bis zum addon mit naitex nicht mehr raiden werden und maximal eine handvoll heroische instanzen spielen werde.

währungsunion

Donnerstag, September 16th, 2010

fiskar – währungsunion, was ein wort! wie wir alle direkt an eins denken „es wird teurer!“, zumindest verbinden wir dies mit der letzten im europäischen raum.

fiskar bestand abzeichen und ehremit dem kommenden addon cataclysm beabsichtigt blizzard auch das pve und pvp punkte/abzeichen system zu überarbeiten.

grob gesagt wird es nur noch ein punkte system für pve und eins für pvp geben, hier werden dann auch obergrenzen von 4000 punkte eingeführt. wer die grenze knackt [was ja nicht so schwer sein dürfte nach ein paar monaten addon] wird dann mit dem überschuss in gold ausgezahlt werden.

was passiert nun mit den schon bestehenden abzeichen? hierzu hat blizzard in einem bluepost schon die vorläufigen umrechnungskurse festgelegt [wie immer mit der angabe, dass es noch nicht in stein gemeisselt ist]. in zwei phasen wird dann dafür sorge getragen, dass man keine punkte verliert, es wird erst eine „weiche“ und dann eine „harte“ obergrenze geben. man wird also ein paar tage/wochen zeit haben von den [fiktiven] 6345 punkten weg zu kommen und erst später wird es nur noch möglich sein bis max 4k zu bunkern.

bei mmo-champion ist bereits ein netter kleiner währungs kalkulator zu finden, den ich auch gleich mal mit werten von fiskar gefüttert habe.

ich denke es wird wieder ein kleiner run auf den dungeonfinder geben, der ein oder andere wird sicher schon seine bisherigen abzeichen gegen epic gems getauscht haben und möchte nun sicher die 4000er marke direkt erreichen wenn es zum wechsel kommt. da muss ich mir ja keine gedanken machen, auch wenn sicher noch etliche marken bis zum addon kommen werden. von der idee her ist es begrüssenswert das blizzar auf ein punkte system wechselt und man damit dann alle items bezahlen kann. wer kennt nicht das ewige getausche von „grossen marken“ zu „kleinen marken“ um sich epic gems oder ein paar 213er twink items zu kaufen.

quellen:

die marke geknackt

Donnerstag, Juli 29th, 2010

bis zum gestrigen tag fehlten mir noch 25 erfolgspunkte um die 9000er marke zu knacken. ich würde ja gerne mehr pvp spielen um auch dort die erfolge zu bekommen, aber es ist wirklich mühsam wenn man in 3 stunden nur 4 mal das vergnügen hat ein schlachtfeld zu betreten. hier freue ich mich schon auf das kommende add on und die damit verbundenen änderungen!

dennoch konnte ich 10 weitere erfolgspunkte holen als ich am strand der uralten gelandet bin. bei der verteidigung konnte ich die fehlenden beiden spieler töten welche eine zephyriumladung in ihrer handtasche hatten.

für den abend hatten leonryan und ich schon vorab versucht eine naxxramas gruppe aufzustellen um den uns noch fehlenden erfolg im 10er zu holen. hierzu sind wir zu acht dann richtung thaddius aufgebrochen und haben dort [nach 3 fehlversuchen] den erfolg „schockierend!“ erhaltend. da dies der letzte fehlende erfolg zum „ruhm des schlachtzüglers (10 spieler)“ war erhielt ich auch noch gleich weitere 25 erfolgspunkte sowie die heldentat „weit über neuntausend!„.

900er marke

vielen dank für die unterstützung bei diesen erfolgen geht an felsbrecher, sephira, tertius, valida, mediton und milchmädchen! wir haben zum erreichen dieses erfolges das addon raidarchivement genutzt, welches uns bereits in der eiskronenzitadelle unterstützt hat. es zeigt automatisch im chat/schlachtzugswarnung/whisper etc an wenn ein archivement misslungen ist, somit hat man nach einem erzwungen wipe erneut die chance es zu schaffen.

da noch einigen der erfolg „ein stich ins auge (10 spieler)“ fehlte, haben wir uns im anschluss zu malygos begeben und haben dort den abend gemütlich ausklingen lassen.

mühsam ernährt sich das eichhörnchen

Dienstag, Juli 13th, 2010

fiskar – projekt 195 165

30 weitere erfolgspunkte konnten ich am montag erwirtschaften. angefangen habe ich mit der insel der eroberung, auf der ich langsam den durchblick bekomme. hier habe ich mich diesmal als bombenleger versucht und wurde nach dem 5. knallbonbon mit 10 erfolgspunkten belohnt.

am abend [wie schon im halion artikel zu lesen war] habe ich dann, mit hilfe der gilde natürlich, halion im 25er bezwungen, schwupps schon wieder 10 punkte.

im anschliessenden icc25 raid wurden wir dann noch zeugen eines wunders! nach gefühlten 100 besuchen bei lord mark’gar wurden wir mit dem entknöchert erfolg im 25er beschenkt. schaden zu machen ist mit dem 25% buff ja nicht das problem, wir hatten eher das problem, dass die dd’s sich nicht immer um alle 3 stachel gekümmert haben.

alles in allem also ein recht guter tag!

30 mehr

langeweile und erfolgspunkte

Sonntag, Juli 11th, 2010

nur wenige stunden und die weltmeisterschaft 2010 in südafrika ist zu ende. da ich selber kein fan von fussball bin heisst es nun zu hoffen, dass wieder mehr leute in azeroth unterwegs sein werden. war doch schon recht einsam und das in einer gilde mit über 300 chars und mehr als 100 accounts.

fiskar – 195 erfolgspunkte [projekt 195] trennen mich noch von der 9000er marke, ich muss zugeben, dass ich in den letzten monaten etwas geschludert habe was die erfolge angehen, aber so ein tief kennt sicher jeder. momentan hole ich die letzten rufpunkte bei den orakel um dann die rufwechselquest zu machen um die wildherzen hochzuspielen. 15 minuten arbeit für 1700 ruf punkte pro tag sind wirklich leicht. ich frag mich selber warum ich da bisher zu faul zu war.

mit dem questen für die wildherzen werde ich mehrere fliegen mit einer klappe erlegen, bzw. folgende erfolge und erfolgspunkte erreich:

40 punkte die mit 15 minuten arbeit pro tag sehr leicht zu erreichen sind, zumindest wenn man am ball bleibt. der titel ist mir egal, habe eh keine eigenen eingeblendet und mein ui und der tooltip (TipTac) ist auch so schlank eingerichtet, dass ich nur den namen des gegenübers sehe.

ein grosser brocken an erfolgspunkten habe ich noch in der pvp rubrik zu erledigen. daher habe ich mich in den letzten tage mal daran gemacht mein pvp gear zu sockeln und zu verzaubern, das ein oder andere teil noch auszutauschen und dann langsam aber sicher täglich ein paar runden pvp zu spielen. leider ist die warteschlange für ein zufälliges schlachtfeld sehr träge und ich habe zwischen durch noch recht viel zeit im internet zu stöbern. dennoch habe ich heute noch 30 erfolgspunkte erwirtschaftet:

11.07.2010 pvp


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.