Posts Tagged ‘ins’

und täglich grüsst das gürteltier

Mittwoch, Februar 9th, 2011

fiskar – mit dem patch 4.0.6 sind doch etliche änderungen ins spiel gebracht worden. leider ein paar negative für den sv jäger, aber auch positive.

fiskar gürteltiervor dem patch war es notwendig den gilden ruf auf ehrfürchtig zu haben um das gürteltierjunge beim gildenhändler zu erwerben.

mit dem patch wurde der ruf auf respektvoll herunter gestuft und ich bin direkt nach dem patch zum gildenverkäufer geflogen.fiskar gildenherold

dort musste ich auch feststellen, dass ich mir auch den gildenherold noch nicht abgeholt habe.

mit den beiden neuen „pets“ ist mein bestand an haustieren nun auf  135 angewachsen.

ein wenig von allem

Dienstag, November 30th, 2010

fiskar – kommende woche erscheint das addon und die tage bis zum release verbringe ich weiterhin mit questen, random heroics und sightseeing in azeroth.

östliche pestländer erfolg questnachdem ich bereits in den östlichen pestländern angefangen habe bin ich dort auch weiter durch die quests gewandert.

leider habe ich ein paar probleme bei der quest „die schlacht um darroheim“ und habe ein ticket eröffnet, nach einem tag stand im tooltip des tickets „weitergeleitet“ und nach weiteren 24h hatte ich einen netten brief in der post. „bla, bla, bla, schauen sie doch mal ins supportforum“, ich bin begeistert von der kompetenz die mir entgegengebracht wurde. toller hinweis, aber dort habe ich auch vorher schon geschaut und es gab keine lösung. bei buffed und wowhead habe ich nur in den kommentaren gelesen, dass diese quest etwas buggy beim ein oder anderen ist. naja, ich geb mal die hoffnung nicht auf und werde regelmässig dort vorbeischauen und sie versuchen.

ödland quests erfolgmit einem kostenfreien raketenflug ging es dann ins ödland. es gibt dort wirklich lustige quests! am besten haben mir die drei quests „der tag an dem todesschwinge kam“ gefallen. sehr genial gemacht, drei versionen des ereignisses werden dort nachgespielt.

wenig anspruchsvoll war es dann den erfolg „bock auf ziege“ zu machen, 12 ziegen in einer minute mit dem ziegenbockblaster dx vom berg zu stossen. da man den blaster vom mount aus nutzen kann ist man sehr schnell fertig damit. egal, 10 gratis punkte auf der haben seite.

dungeonfinder hc pala taureder dungeonfinder war auch heute wieder mein freund, denn ich habe noch die absicht zwei jägerpets auf level 80 zu spielen. kaum in der instanz angelangt wurde ich von meinem ersten level 80 tauren paladin überrascht, ich wunderte mich erst über die komischen schultern, das schild hat mich erst auf schamanen tippen lassen, aber diese komischen teile auf den schultern sahen doch etwas ungewöhnlich aus.

mit dem letzten patch hat sich halt einiges geändert und man wird an allen ecken mit geänderten dingen überrascht.

ohne kopf und mount

Montag, Oktober 25th, 2010

fiskar – wie gewohnt haben die schlotternächte einzug in azeroth gehalten. da man mittlerweile bequem per dungeonfinder zum event ins kloster gelangt, nutze auch ich meine tägliche chance.

fiskar mount kopfloser reiterin diesem jahr habe ich eigentlich nicht damit gerechnet die zügel des reiters zu bekommen, immerhin fehlten mir schon 6 tage an denen ich in schweden war.

man(n) muss auch einfach mal glück haben, nach nur 5 besuchen hatte ich das vergnügen die zügel zu erhalten. recht guter schnitt, ich wünschte der braufestkodo wäre auch mal so schnell gedropt. aber egal, den hole ich mir dann im kommenden jahr. somit ist der reiter nicht nur seinen kopf, sondern auch gleich noch sein mount los.

die heldentag „die zügel des reiters“ gab es auch noch dazu, wie einige andere erfolge/heldentaten auch eine reine glückssache.

mit dieser neuanschaffung hat sich nun mein „fuhrpark“ auf 108 mounts erhöht. mal schauen ob ich noch die fehlenden argentummounts farme, momentan ist meine lust dazu eher gering.

ruhe in gundrak

Dienstag, September 14th, 2010

fiskar – das wars, die raptoren von gundrak können nun in ruhe ihre runden drehen.

fiskar jungtier aus gundrakschon gestern abend habe ich pet 120 in meine sammlung eingereiht. im allianz ah waren 5 jungtiere aus gundrak für 500 gebot und 800 sofortkauf. chance genutzt und dank leonryan für 551 gold das pet erworben und transferiert.

kein wunder, dass ich bisher keins bekommen haben wenn so ein grossanbieter den markt beherrscht [wobei es, meiner meinung nach, ziemlich dumm war die alle gleichzeitig ins ah zu stellen].

die gefühlten 2000 raptoren die ich schon in gundrak gekillt habe werden also keine weiteren verwandten in den ewigen jagdgründen auffinden. ich muss die tage mal bei warcraftpets.de prüfen welche mir noch fehlen und was ich noch auf die „zu farmen liste“ packen muss.

fiskar pet jungtier gundrak panorama

687,5% besser

Freitag, August 27th, 2010

fiskar – und wieder einmal lautete das ziel „der unsterbliche„, bedingt durch ein paar absagen haben wir leider nur 15 spieler für den 25er ausflug nach naxxramas begeistern könne.

„zuerst hatten wir kein glück und dann kam noch pech dazu“ jürgen wegmann

failednachdem es dann alle erfolgreich in die instanz geschafft hatten, sind wir auch direkt ins seuchenviertel gezogen. bei unserem letzten versuch den unsterblichen zu erlangen sind wir nach 8 minuten raid und 2 minuten bosskampf an noth gescheitert. diesmal haben wir eine leistungssteigerung von 687,5% erreicht! klingt ja echt toll, leider heisst es nur, dass wir 55 minuten unbeschadet die kämpfe bestritten haben und erst der instrukteur razuvious unseren maintank mit einem 78k hit aus den plattenpantoffeln gehauen hat. ein reservist ist frei gekommen und unser tank hat den boss angespottet um den priester zu retten, leider hat das erneute übernehmen dann erst nach dem sterben unseres maintanks geklappt.

wir werden es dennoch weiter versuchen und auch schauen, dass wir mit 4 priestern beim instrukteur erscheinen um alle seine freunde übernehmen zu können.

und wieder einmal sehen wir in brutaler art und weise wo der unterschied zwischen gearscore und brainscore liegt. vom gear her ist naxx25 mit 15 leuten locker zu machen, der schaden ist massig, die heilung wahnsinn und die tanks bekommen wenig schaden [ausweichen, parrieren, blocken ist mit icc25 gear in naxx imba]. aber es hat halt heute nicht sein sollen!

die marke geknackt

Donnerstag, Juli 29th, 2010

bis zum gestrigen tag fehlten mir noch 25 erfolgspunkte um die 9000er marke zu knacken. ich würde ja gerne mehr pvp spielen um auch dort die erfolge zu bekommen, aber es ist wirklich mühsam wenn man in 3 stunden nur 4 mal das vergnügen hat ein schlachtfeld zu betreten. hier freue ich mich schon auf das kommende add on und die damit verbundenen änderungen!

dennoch konnte ich 10 weitere erfolgspunkte holen als ich am strand der uralten gelandet bin. bei der verteidigung konnte ich die fehlenden beiden spieler töten welche eine zephyriumladung in ihrer handtasche hatten.

für den abend hatten leonryan und ich schon vorab versucht eine naxxramas gruppe aufzustellen um den uns noch fehlenden erfolg im 10er zu holen. hierzu sind wir zu acht dann richtung thaddius aufgebrochen und haben dort [nach 3 fehlversuchen] den erfolg „schockierend!“ erhaltend. da dies der letzte fehlende erfolg zum „ruhm des schlachtzüglers (10 spieler)“ war erhielt ich auch noch gleich weitere 25 erfolgspunkte sowie die heldentat „weit über neuntausend!„.

900er marke

vielen dank für die unterstützung bei diesen erfolgen geht an felsbrecher, sephira, tertius, valida, mediton und milchmädchen! wir haben zum erreichen dieses erfolges das addon raidarchivement genutzt, welches uns bereits in der eiskronenzitadelle unterstützt hat. es zeigt automatisch im chat/schlachtzugswarnung/whisper etc an wenn ein archivement misslungen ist, somit hat man nach einem erzwungen wipe erneut die chance es zu schaffen.

da noch einigen der erfolg „ein stich ins auge (10 spieler)“ fehlte, haben wir uns im anschluss zu malygos begeben und haben dort den abend gemütlich ausklingen lassen.


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.