Posts Tagged ‘halion’

der letzte macht das licht aus

Montag, Oktober 11th, 2010

fiskar – mit dem last try auf halion im 10er heroischen mode endet auch das raiden der gilde immortalis. zumindest das von der gildenleitung organisierte raiden, wir haben fertig.

23 monate sind nun vergangen, so viele monate in denen wir immer versucht haben den content zu bezwingen, oft wurden auch wir bezwungen. nun ist das ende des aktuellen addons mit dem 7. dezember im kalender makiert und sehr viele von uns warten darauf ihren char durch das zerstörte azeroth zu leveln und sich neuen, spannenderen herausforderungen zu stellen.

leider gibt es noch immer dinge die wir nicht erledigt haben, immer wieder daran gescheitert sind oder die wir einfach nie versucht haben:

  • yogg saron und algalon im 25er – zu schnell war pdk da und die anmeldezahlen für ulduar 25 waren schon vorher mehr schlecht als recht. es war vielen wohl nicht einfach genug an loot zu kommen, schade
  • den unsterblichen in naxx – mehrfach versucht und manchmal nach wenigen minuten gescheitert. dies war wohl einigen zu einfach, gearscore 6000 und dann beim brainscore versagt.
  • icc 25 – hier fehlen noch 3 bosse und ein riesen haufen an erfolgen um das mount zu bekommen. nach einem jahr icc und dem 07.12. vor auge ist es schwer hier noch 25 leute zu begeistern. bei zu vielen ist einfach die luft raus.
  • icc 10 lich könig heroisch – noch vor wenigen monaten gab es unmut weil wir immer mehr als 10 anmeldungen pro raid hatten. nun sind wir froh wenn sich 6 leute anmelden. nur drei abenden haben wir arthas im heroischen modus spielen können.
  • halion 10 heroisch – zwei abende habe ich dort verbracht. gestern erst haben wir uns dort für 250-350 gold repkosten zeigen lassen, dass movement, taktik- und rollenverständnis nicht selbstverständlich sind.
  • pdok 25 – auch hier haben wir nur zwei kurze versuche gestartet, schade, dass hier die bereitschaft fehlte auch neben icc einen abend hier zu verbringen.

vor ein paar wochen hätte ich mich noch maßlos geärgert, dass wir gestern so schlecht und mit so wenig steigerung gespielt haben. aber heute denke ich mir nur, es hat nicht sein sollen. wir waren einfach zu schlecht und zu unkonzentriert um diesen encounter für uns zu entscheiden. zu viele von uns sind ausgebrannt, haben wotlk abgehakt und schauen nur noch in den dezember. wir haben es einfach nicht verdient.

feierabend in dalaran - wir haben fertigzurück in dalaran, zerbeult und mit leeren taschen, zeigte sich mir dieses bild. für den ein oder anderen war es sicher eine lustige mammut polonaise, ich habe es eher als trauermarsch aufgefasst. das addon wurde zu grabe getragen und algalon hat noch einmal das feuerwerk dazu spendiert.

aufgrund der geringen anmeldezahlen der vergangenen wochen und der aufkeimenden raid lethargie, haben wir uns entschieden keine weiteren raid termine mehr von seiten der gildenleitung im raidplanner anzulegen. die bestehenden stammgruppen sind davon nicht betroffen da sie sich selber organisieren. der 25er raid wurde passenderweise ebenfalls mit diesem marsch zu grabe getragen und ich trauere ihm nicht nach. schon den 40er raid haben ich gerne und mit einer grossen schaufel begraben!

was bleibt sind nun noch knappe 2 monate die jeder für sich anders gestaltet. ich habe noch ein paar dinge auf der todo liste die ich nun recht enstpannt angehe und auch sicher in den kommenden tagen und wochen hier vorstellen werde. 2 monate, die vergehen wie im flug und dann geht die wow spirale wieder von vorne los! leveln, ruf farmen, equipen, raiden. wie immer mit ein paar änderungen, aber auch die werden uns dann in 1-2 jahren nicht mehr wirklich stören.

„alles nimmt ein gutes ende für den, der warten kann.“

lew nikolajewitsch graf tolstoi

wipen deluxe

Sonntag, September 19th, 2010

fiskar – noch stehen zwei heroische 10er kills aus, der von halion und der von arthas selber.

so zogen wir also für 3 stunden in die eiskronenzitadelle ein um eine verlängerte id, in der nur noch der lich könig übrig war, zu spielen. der kampf ist heroisch schon eine andere hausnummer, das muss man ganz klar sagen! wir haben 22 mal versucht diesen kampf einzuspielen. leider sind wir nur bis zur 2. phase gekommen. allerdings muss man sagen, dass die fortschritte schon klar erkennbar waren und wir einfach mehr zeit zum einspielen brauchen.

durch die momentane lethargie vor dem addon haben wir leider die letzten 4 wochen keine möglichkeit gehabt den encounter ernsthaft anzugehen, ich hoffe wir werden noch vor dem addon den kill packen!

gegen die langeweile

Freitag, September 10th, 2010

naitex – was macht man donnerstag abends wenn man keinen raid hat? man baut sich einen mit randoms.

naitex halion 10 panoramadie wichtigste frage war nun, wo soll es hingehen? naxx ist nicht wirklich ansprechend, malygos ist schon weekly und man ist nach 10 min fertig. das rubinsanktum hingegen ist selten im /2 chat zu finden und wir waren mit unseren twinks noch nicht drinnen. also schnell im ts und gilden chat gefragt ob noch wer lust hat und so mussten wir nur 4 random dd finden.

die suche an einem donnerstag ist nicht ganz so einfach, da fast jeder mit irgendeinem char in der eiskronenzitadelle unterwegs ist. so dauerte es auch etwas länger bis wir die fehlenden 4 dd posten besetzen konnten.

nach ein paar lustigen trash pulls und dem clearen der minibosse standen wir nun also vor halion. da einige diesen kampf noch nicht bestritten haben wurde eine etwas ausführlichere einweisung gemacht und wir starteten den ersten versuch.

schon im ersten versuch sind wir in die dritte phase gekommen, wo wir allerdings probleme hatten das gleichgewicht zwischen beiden seiten zu halten. so kippte der tank draussen um und der raid folgte. einen kleinen einbruch hatten wir gegen 22 uhr, da mussten zwei spieler offline und wir brauchten einen heiler und einen dd als ersatz.

naitex halion 10 killnach einer kleinen pause und mit frischer unterstüzung gelang es uns dann im last try um punkt 23 uhr halion dann zu bezwingen! der raid hatte höhen und tiefen [als dd hinter dem tank zu liegen im schaden ist nicht gerade ein aushängeschild für den eigenen char] aber wir haben es dennoch geschafft.

und es geht doch!

Donnerstag, September 9th, 2010

fiskar – es ist uns gelungen genügend spieler für einen zweiten 25er raidtermin zu begeistern [was sicher an meiner liebevollen und zärtlichen art liegt die raids hier so harmonisch zu beschreiben *hust] und so sind wir gestern abend zuerst in das rubinsanktum und dann in die eiskronenzitadelle gezogen.

irgendwann im aktuellen content hat es sich ergeben, dass man mit einem raidabend den 25er content bestreiten kann [pdk25 ist der knackpunkt gewesen]. für eine fungilde wie immortalis ist es allerdings nicht so einfach icc25 heroic an einem abend zu leeren, zumindest nicht in den drei stunden raid. der eine abend raid hatte auch dazu geführt, dass wir halion bisher nur zweimal im 25er angegangen sind und dies soll sich nun ändern. der plan ist also mittwochs mit halion anzufangen und dann in icc25 möglichst viel schon mal auf heroic zu legen. der dann folgende montag wird dann voll und ganz für icc25 verwendet.

bis vor ein paar monaten war der mittwoch unser gildeninterne 25er raidabend, da man aber aufgrund von massiven lags und sehr hohen latenzen teilweise probleme hatte den luftschiffkampf zu bestreiten, haben wir uns auf den montag geeinigt. leider hat man auch an diesem mittwoch eine etwas schlechtere perfomance in den raidinstanzen feststellen müssen, ich selber hatte auch lags und teilweise daumenkino, aber wir haben halion dennoch im zweiten versuch bezwungen. die grosse herausforderung war eher der trash zuvor, bei dem man wieder eindrucksvoll sehen konnte wie das aktuelle addon die cc fähigkeiten verdummen lässt. gleich beim ersten trash pack wurden alle 3 mobs aus dem cc geholt [schami, magier und dk haben da glanzvoll gezeigt wie man so was macht]. aber so etwas kann man ja mit massivem schaden und ein paar wiederbelebungen nach dem kampf schnell regeln. boss gelegt, loot verteilt und dann auf in die eiskrone. der ein oder andere konnte schneller nach dalaran porten weil er schon den passenden ring dazu angelegt hatte. soviel zu 540 deff cap, 538 scheinen ja für halion auch zu reichen! aber solche lustigen equipment highlights sind wir von unserem tank ja gewohnt, immerhin hat er zu naxx 10 zeiten auch schon dort mit einem caster umhang aus zg getankt!

das ziel des heutigen abends war es unsere probleme bei lady todeswisper in den griff zu bekommen und daher war unsere erwartung an den restlichen abend auch recht gering. bei lord mark’gar habe ich noch mal schnell gezeigt was man als jäger alles kann und habe mein pet [in einem moment der geistigen umnachtung] auf den boss geschickt und wir haben etwas dynamischer als sonst den kampf gestartet. problematisch in unseren beiden versuchen war die heilung, hier sind spieler gestorben die teilweise 15-20 sekunden keinerlei heilung [ok ich lass die 1000 heilung von rudelführer mal aussen vor] bekommen haben. aber egal, boss lag im zweiten versuch, auch wenn nur noch sehr wenige spieler am leben waren [14/25 tot].

so standen wir nun vor lady todeswisper und schätze mal 95-99% des spieler haben sich hier den rest des abends spielen, sterben und reinlaufen sehen. ich auch! nach einer erneuten ansprache zu diesem encounter, einem zusätzlichen heiler, einer kleinen einweisung an die cc klassen diese auch gefälligst zu benutzen und dem einnorden der dds die adds gezielt zu bekämpfen, starteten wir den kampf.

im gegensatz zu den bisherigen versuchen bei diesem encounter ist es uns gelungen die adds wirklich zügig und ohne das sterben von tanks zu bewältigen. relativ sicher sind wir dann auch in die phase zwei gekommen und konnten uns im raum verteilen. vorsicht bei den geistern und schaden auf die abwechselnd links und rechts kommenden adds sollte von nun an bis zum 1 minuten timer den kampf bestimmen. wer die letzten beiden einträge zu unserem kampf bei der lady gelesen hat, wird es sicher nicht glauben, aber wir haben es wirklich geschafft sie zu legen! 5 sekunden vor dem enrage timer und mit 4 toten ist es uns gelungen einen firsttry [für diesen abend] und einen firstkill hinzulegen! eine wirklich gute leistung, geradezu gigantisch verglichen mit den letzten beiden abenden dort! einzig der bei 4:12 min verbleibender kampfzeit gezündete kampfrausch wäre bei der 1 minuten marke besser aufgehoben gewesen, aber auch das war an dem abend egal!

fiskar icc25hc 3/12

wir haben noch luftschiff hc, sauerfang nh und modermiene hc gelegt, sind dann aber bei fauldarm nicht sonderlich erfolgreich gewesen. die kommenden drei stunden am montag werden wir nun mit fauldarm starten.

ich selber bin verfechter der these „der secondkill ist immer schwerer als der firstkill!“, daher bin ich gespannt ob wie diesen kampf auch beim nächsten besuch so souverän meistern. an diese stelle auch noch einmal ein hinweis an alle die der meinung sind ich würde alles zu negativ sehen, das ist nicht ganz richtig, ich reite nur auf fehlern herum die immer und immer wieder passieren. ich kann es halt nicht verstehen wie man 10 mal hintereinander den gleichen fehler machen kann und sich nicht anstrengt. wenn aber alle, so wie gestern, das beste geben und ihre klasse so spielen wie sie die designer für diesen kampf vorgesehen haben, ist doch alles in ordnung und ich freue mich, dass wir wieder einen firstkill geschafft haben. als fungilde immortalis waren wir noch niemals so gut, so erfolgreich wie heute! aber genau da muss man ansetzen, sich höhere ziele stecken und nicht auf der stelle stehen bleiben!

fiskar zod repetierbogen 25hcfür fiskar war der firstkill besonders lohnenswert, zods repetierlangbogen soll von nun an mein begleiter sein. ich will nicht negativ klingen, aber ich denke bis zum addon werde ich keine neue fernkampfwaffe mehr bekommen. den lichkönig im 25er heroisch zu packen ist zwar ein hohes ziel, aber da muss noch einiges passieren bis der liegt.

dies und das

Mittwoch, Juli 21st, 2010

was gibt es neues bei meinen chars:

fiskar –

  • mit unserer 10er raid stammgruppe haben wir am letzten sonntag 25 heroische versuche auf halion versucht, leider ohne erfolg.
  • eiskronenzitadelle 25, zum zweiten male haben wir nun am frostthron gesägt, aber da wir nur 3 versuche hatten sind wir nicht weiter als 39% gekommen. so wie es ausschaut werden wir in einer id die eiskronenzitadelle freispielen und dann die id verlängern. so haben wir dann einen ganzen raidabend bei arthas. vorteilhaft ist nun natürlich auch der 30% buff der seit mittwoch die eiskrone noch einfacher gestaltet.
  • rubinsanktum 25, nach ein paar unglücklichen trashwipes haben wir unseren zweiten besuch bei halion mit einem firsttry beendet. mir hat besonders gefallen, dass wir es geschafft haben einen zweiten 25er raidabend voll zu bekommen, da wir sonst nur einen tag die woche die 25er schlachtzuginstanzen angehen.
  • diesen mittwoch waren wie wieder unterwegs mit dem team mountfarmen, weder in zg, noch in karazahn wurden wir mit einem mount belohnt, aber das sind wir ja schon gewohnt und machen dennoch weiter.
  • leider gab es seit dem letzten update von projekt 145 nur 10 weitere punkte. da ich eh täglich bei den ogril’ar queste habe ich meinem frostbrutbezwinger mal die sporen gegeben und den „schergrat-bomber“ erhalten.

schergrat bomber

naitex – unverändert, kein schild in sicht. ich habe sogar schon auf das pdok 10 schild gehofft, aber auch hier gab es keins. zumindest erhielt ich den erfolg „ein tribut an die hervoragende leistung (10 spieler)„. aber auch hier heisst es wieder: „loot kommt, mal früher, mal später oder auch nie!““.

das kommende wochenende 23. – 25. juli 2010 findet unser alljährliches immortalis gildentreffen statt. wie gewohnt am ende der welt, aber es ist auch nicht einfach ein haus anzumieten welches mindestens 20 betten zur verfügung hat. nach dem doch sehr guten haus im letzten jahr [in simonswald, tief im schwarzwald] wird es sehr schwer sein dieses location zu toppen. das haus war eine alter gasthof mit profiküche und schankraum. dieses jahr geht es nach heberndorf, thüringen. was für reapor, leonryan und mich 350 km autofahrt heisst. ok für leonryan noch ein paar km mehr, denn der kommt erst zu uns und wir fahren dann von hier zu dritt weiter.


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.