Posts Tagged ‘Chance’

cataclysm und du! – wieder ein stöckchen

Samstag, November 20th, 2010

da es momentan ingame doch mehr als langweilig ist, beteilige ich mich doch sehr gerne an einem weiteren stöckchen welches byron auf gamermezzo veröffentlicht hat.

  1. Wirst Du Cataclysm spielen und wenn ja, freust Du dich drauf?
  2. Mit welchen Zielen und Erwartungen startest Du ins neue Addon?
  3. Wie viel Zeit (und Geld?) planst Du in Cataclysm zu investieren?
  4. Mitternachtsverkauf, Onlinebestellung, digitaler Download, nachmittags kaufen gehen oder erst Tage/Wochen später starten?
  5. Wie viel Zeit planst Du für das leveln von 80-85 (oder 1-85) ein?
  6. Was ist Dein aktueller Mainchar, behälst Du diesen und wie sieht Deine Twinkplanung aus?
  7. Wie planst Du den Start und die ersten Wochen von Cataclysm?
  8. Auf welche 3 Dinge freust Du dich am meisten?
  9. Und welche 3 wirst Du am meisten vermissen?

zu 1.) sagen wir es mal so, ich werde es mir ansehen. ich hoffe es kann an wotlk anknüpfen und nicht an bc. freuen, hmm, ich bin da eher neutral muss ich sagen. auf wotlk habe ich mich wirklich gefreut, aber im moment bin ich recht entspannt.

zu 2.) das ziel ist ganz klar die 85 zu erreichen! meine erwartungen sind recht hoch, nachdem man doch 6 jahre durch das dann „alte“ azeroth gelaufen und geritten ist, bin ich wirklich gespannt wie die einzelnen gebiete verändert sein werden.

zu 3.) meine online zeit wird sich nicht gross ändern, ob nun neues addon oder nicht. momentan bin ich etwas ruhiger, da es eigentlich nichts wirklich interessantes mehr zu tun gibt für mich bis zum addon. geld, nun ich werde mir ggf die ce edition kaufen, falls amazon die mal in den warenbestand aufnehmen sollte. falls wer weiss wo ich eine ce vorbestellen kann, immer her mit den infos!

zu 4.) bc habe ich 14 verspätet gestartet weil ich am release tag nach amerika geflogen bin und 14 tage beruflich dort war, wotlk wurde mir mittags von der post geliefert und auch cataclysm wird mir die post irgendwann [ ich hoffe doch es wird zumindest der 7.12. sein] nach hause bringen. ich bin aus dem alter raus mich nachts am media markt in eine 400m schlange einzureihen. den digital download werde ich nicht in anspruch nehmen.

zu 5.) absolut keine ahnung, es ist abhängig von sehr vielen dingen. machen die quests spass, sind die questgebiete zu überlaufen, was liegt beruflich an und wie ist die freizeit mit der familie. ich werde mich ranhalten!

zu 6.) ich werde weiterhin mit fiskar als mainchar jäger sein! bei den twinks werde ich einen meiner 3 bergbauer nachziehen, ich denke entweder den heiler schamanen oder den krieger tank. momentan stehen die chancen für naitex recht gut.

zu 7.) koffeeintabletten, europalette red bull, espressomaschine am rechner und dextro energy intravenös! nee, so wirds sicherlich nicht laufen! ich werde 4-5 stunden pro abend spielen und am wochenende sicher etwas mehr, immer das ziel level 85 vor auge!

zu 8.) fliegen in azeroth, berufe ausskillen, neue quests

zu 9.) portale in shattrath und dalaran. weiterhin werde ich zg vermissen, nicht die instanz, sondern die chance den raptor doch noch zu bekommen. sonst gibt es nichts was mir so direkt zum thema vermissen einfällt. ich bin immer neuem gegenüber offen eingestellt und bisher wurde es ja mit jedem addon „anders“.

maskiert und dennoch ein weiteres jahr warten

Mittwoch, November 3rd, 2010

fiskar – auch in diesem jahr war es mir wärend der schlotternächte nicht vergönnt in den besitz der fehlenden masken zu gelangen.

fiskar maske 2010wer wow schon ein paar tage spielt kennt sich mit dem faktor glück gut aus. manche haben mehr davon, andere weniger. die schlotternächte 2010 haben mir, trotz einiger fehlenden tage, das mount des reiters eingebracht, aber bei den masken hatte ich nicht ganz soviel glück.

man hat jede stunde die möglichkeit zu einem gasthaus zu gehen und dem dortigen hausherren beim „süßes oder saures“ einen schlotterbeutel abzuluchsen. hinzu kommt noch das tägliche event beim reiter, dort kann es auch eine maske im beutegefüllten kürbis geben. macht also 25 masken/tag, ziehen wir dann mal die zeit ab die man schläft, arbeitet oder mit dem sonstigen real life verbingt bleiben 5-8 chancen am tag für den normalsterblichen. da man aber nicht immer einen schlotterbeutel mit maske bekommt sinken damit die chancen auf ca. 2-3 masken am tag.

masken erfolg fiskarleider kann man jeder der existierenden masken erhalten und somit wird der faktor glück also einen recht hohen stellenwert einnehmen. das ganze erinnert mich an meine kindheit, als man diese lustigen panini fussball wm/em sammelalben hatte und es fehlten dann am ende 4-7 sticker, dafür hatte man den torwart brasiliens 10 mal und keiner wollte mit einem tauschen. wie jetzt wieder die ersten lachen, weil ich dafür bekannt bin absolut kein interesse an fussball zu haben und auch keine em/wm spiele im tv schauen. aber wir waren doch alle mal jung und haben fehler gemacht.

mittlerweile habe ich nur noch drei fehlende masken und ich hoffe somit auf die schlotternächte 2011.

ohne kopf und mount

Montag, Oktober 25th, 2010

fiskar – wie gewohnt haben die schlotternächte einzug in azeroth gehalten. da man mittlerweile bequem per dungeonfinder zum event ins kloster gelangt, nutze auch ich meine tägliche chance.

fiskar mount kopfloser reiterin diesem jahr habe ich eigentlich nicht damit gerechnet die zügel des reiters zu bekommen, immerhin fehlten mir schon 6 tage an denen ich in schweden war.

man(n) muss auch einfach mal glück haben, nach nur 5 besuchen hatte ich das vergnügen die zügel zu erhalten. recht guter schnitt, ich wünschte der braufestkodo wäre auch mal so schnell gedropt. aber egal, den hole ich mir dann im kommenden jahr. somit ist der reiter nicht nur seinen kopf, sondern auch gleich noch sein mount los.

die heldentag „die zügel des reiters“ gab es auch noch dazu, wie einige andere erfolge/heldentaten auch eine reine glückssache.

mit dieser neuanschaffung hat sich nun mein „fuhrpark“ auf 108 mounts erhöht. mal schauen ob ich noch die fehlenden argentummounts farme, momentan ist meine lust dazu eher gering.

es ist vollbracht

Mittwoch, Oktober 13th, 2010

wow patch 4.0.1 fertignach langer wartezeit habe ich endlich den ganzen patch auf meinem rechner, hurra! es ist wirklich unglaublich was blizzard seinen kunden da teilweise zumutet, nicht jeder hat eine 2-32 mbit leitung und machen einer muss stunden auf die daten warten. so lange man noch sieht wieviele megabyte einem fehlen ist es ja ganz ok, aber zum ende gabs dann diese schwammige aussage „nicht kritische updates werden durchgeführt. dies kann einige zeit in anspruch nehmen.“ super klar von blizzard ausgedrückt. aber wir sind ja diese art von antwort gewohnt, leider.

curse addons nach patch 4.0.1mein curse client ist auch schon gut gefüllt mit updates, aber da ich erst morgen abend wieder die chance habe zu spielen, werde ich die updates auch morgen erst machen. da wird sicher noch einiges mehr kommen.sicher wird auch wieder das ein oder andere addon überflüssig werden oder durch ein anderes ersetzt werden, da ja noch ein paar wochen bis zum addon verbleiben, habe ich also mehr als ausreichend zeit um mich darum zu kümmern.

ruhe in gundrak

Dienstag, September 14th, 2010

fiskar – das wars, die raptoren von gundrak können nun in ruhe ihre runden drehen.

fiskar jungtier aus gundrakschon gestern abend habe ich pet 120 in meine sammlung eingereiht. im allianz ah waren 5 jungtiere aus gundrak für 500 gebot und 800 sofortkauf. chance genutzt und dank leonryan für 551 gold das pet erworben und transferiert.

kein wunder, dass ich bisher keins bekommen haben wenn so ein grossanbieter den markt beherrscht [wobei es, meiner meinung nach, ziemlich dumm war die alle gleichzeitig ins ah zu stellen].

die gefühlten 2000 raptoren die ich schon in gundrak gekillt habe werden also keine weiteren verwandten in den ewigen jagdgründen auffinden. ich muss die tage mal bei warcraftpets.de prüfen welche mir noch fehlen und was ich noch auf die „zu farmen liste“ packen muss.

fiskar pet jungtier gundrak panorama


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.