dies und das

was gibt es neues bei meinen chars:

fiskar –

  • mit unserer 10er raid stammgruppe haben wir am letzten sonntag 25 heroische versuche auf halion versucht, leider ohne erfolg.
  • eiskronenzitadelle 25, zum zweiten male haben wir nun am frostthron gesägt, aber da wir nur 3 versuche hatten sind wir nicht weiter als 39% gekommen. so wie es ausschaut werden wir in einer id die eiskronenzitadelle freispielen und dann die id verlängern. so haben wir dann einen ganzen raidabend bei arthas. vorteilhaft ist nun natürlich auch der 30% buff der seit mittwoch die eiskrone noch einfacher gestaltet.
  • rubinsanktum 25, nach ein paar unglücklichen trashwipes haben wir unseren zweiten besuch bei halion mit einem firsttry beendet. mir hat besonders gefallen, dass wir es geschafft haben einen zweiten 25er raidabend voll zu bekommen, da wir sonst nur einen tag die woche die 25er schlachtzuginstanzen angehen.
  • diesen mittwoch waren wie wieder unterwegs mit dem team mountfarmen, weder in zg, noch in karazahn wurden wir mit einem mount belohnt, aber das sind wir ja schon gewohnt und machen dennoch weiter.
  • leider gab es seit dem letzten update von projekt 145 nur 10 weitere punkte. da ich eh täglich bei den ogril’ar queste habe ich meinem frostbrutbezwinger mal die sporen gegeben und den „schergrat-bomber“ erhalten.

schergrat bomber

naitex – unverändert, kein schild in sicht. ich habe sogar schon auf das pdok 10 schild gehofft, aber auch hier gab es keins. zumindest erhielt ich den erfolg „ein tribut an die hervoragende leistung (10 spieler)„. aber auch hier heisst es wieder: „loot kommt, mal früher, mal später oder auch nie!““.

das kommende wochenende 23. – 25. juli 2010 findet unser alljährliches immortalis gildentreffen statt. wie gewohnt am ende der welt, aber es ist auch nicht einfach ein haus anzumieten welches mindestens 20 betten zur verfügung hat. nach dem doch sehr guten haus im letzten jahr [in simonswald, tief im schwarzwald] wird es sehr schwer sein dieses location zu toppen. das haus war eine alter gasthof mit profiküche und schankraum. dieses jahr geht es nach heberndorf, thüringen. was für reapor, leonryan und mich 350 km autofahrt heisst. ok für leonryan noch ein paar km mehr, denn der kommt erst zu uns und wir fahren dann von hier zu dritt weiter.

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply


Content Protected Using Blog Protector Plugin By: Make Money.